Informationen zum Konzert vom 15. / 16. Dezember 2018 - Kirchenchor

Direkt zum Seiteninhalt

Informationen zum Konzert vom 15. / 16. Dezember 2018

Projekte > Une fleur m'a dit...2018
Une fleur m’a dit...

Zum Weihnachtskonzert des reformierten Kirchenchors Lyss

Mit dem Verstand kann man die Weihnachtsgeschichte nicht wirklich erfassen. Wie sich Gott hier selber darstellte, konnten schon die damaligen Theologen trotz den auf das Ereignis hinweisenden Prophetenworten nicht verstehen. Auf Weihnachten waren sie nicht gefasst. Mit dem Herzen geht es ganz anders: Die Erzählung von der Geburt ausser aller «zivilen» Ordnung, die Erzählung, in der sich Niedrigstes und Höchstes begegnen, hat aber die kleinen Leute offenbar schon in den frühesten Zeiten berührt und einen Kranz von Legenden, Bildern, Geschichten und vor allem von Liedern hervorgebracht, die zum Wertvollsten gehören, was die christliche Volkskultur hervorgebracht hat. Aus diesem Schatz wird der Kirchenchor schöpfen, wenn er zum Weihnachtskonzert einlädt.
Begleitet wird er von Klarinette, Violine, Bratsche, Cello, Flöte, Akkordeon und Mandoline und Perkussionsinstrumenten.
Frohmut, Fröhlichkeit, ja, Übermut, wechseln sich ab mit Nachdenken und innigem Besinnen.
Ausgangspunkt für die Wahl der Lieder war das französische Lied «Une fleur m’a dit», das eine ganz eigentümliche Geschichte erzählt und damit auf ganz eigene Weise auf das Weihnachtswunder hinweist:
J’ai trouvé dans la nuit und fleur en papier sur la neige, endormie, et je l’ai rechauffée.
Refrain: Une fleur m’a dit, c’est Noël aujourd’hui. Ton sapin fleurit, c’est Noël.
Die Papierblume, die die Erzählerin (der Erzähler?) im Schnee gefunden und erwärmt hat, bringt ihm die Weihnachtsbotschaft: Es ist Weihnacht, heute, Deine Tanne blüht, es ist Weihnachten. Sie (Er) trocknet sie mitten in der Nacht und die Blume beginnt zu singen. Die Erzählerin/der Erzähler sucht einen Freund, und die Blume bringt ihm/ihr ihre Blütenblätter aus Regen dar und ihr Herz aus Papier – Weihnachten ist jetzt, deine Tanne blüht.
Wird hier nicht alle Konvention verlassen wie in den Weihnachtsgeschichten nach Lukas und Matthäus?
Das Weihnachtskonzert des reformierten Kirchenchors Lyss unter der Leitung von Kordula Gisler wird am Samstag, 15. Dezember 2018 um 19.30 und am Sonntag, 16. Dezember um 17.00 jeweils in der Grossen Kirche in Lyss stattfinden.

Robert Ruprecht, 21.8.18
Zurück zum Seiteninhalt