Kordula Gisler - Dirigentin - Kirchenchor

Direkt zum Seiteninhalt
Projekte > Irish Night 2015
ist in Immensee am Zugersee in einer zehnköpfigen Familie aufgewachsen. Ihre ersten musikalischen Impulse erhielt sie von der Mutter, die ihr nebst dem Singen schon mit fünf Jahren das Blockflötenspiel beibrachte.
Mit acht Jahren bekam sie Klavierunterricht und als die Beine lang genug waren begann sie zusätzlich mit dem Orgelspiel.
Ihr Lehr- und Konzertreifediplom für Klavier erwarb sie am ehemaligen Konservatorium Biel bei Katharina Krebs und Rada Petkova. Im Nebenfach studierte sie Orgel und Gesang.
Weitere Studien folgten in Lausanne bei Christian Favre und Hubert Harry in Luzern.
An der Musikhochschule Zürich schloss sie ihr Chorleiterdiplom ab bei Stephan Klarer, bei dem sie regelmässig an Probewochenenden assistiert.
Diverse Weiterbildungen erfolgten, unter anderem Gesang und Stimmbildung bei Barbara Erni von der sie nachhaltige Impulse erhielt.
Nebst verschiedenen Chorengagements leitet sie nun seit acht Jahren den Evang. Ref. Kirchenchor Lyss, mit dem sie im Januar nach New York reiste um zusammen mit Chören aus der ganzen Welt die Misa Tango von Martin Palmeri aufzuführen.
Seit dem Herbst dieses Jahres leitet sie neu ein Vokalensemble in Biel.
Ausserdem ist sie tätig als Klavierpädagogin, Organistin, Kantorin und Kammermusikerin.
Zurück zum Seiteninhalt